Samsung Galaxy Z - Günstigeres Smartphone auf Basis des Galaxy S2

In Schweden bietet der Mobilfunkanbieter Tre das bisher unbekannte Samsung Galaxy Z an, eine Art kleiner Bruder des Galaxy S2.

von Georg Wieselsberger,
01.07.2011 09:57 Uhr

Das Samsung Galaxy Z nutzt das Betriebssystem Android 2.3 und bietet einen geringfügig kleineren 4,2-Zoll-Bildschirm, der statt der Super-AMOLED-Plus-Technik des Galaxy S2 ein Super-Clear-LCD verwendet. Die Auflösung beträgt 800 x 480 Pixel.

Auch der Prozessor ist mit 1 GHz statt 1,2 GHz etwas langsamer, vermutlich verwendet das Galaxy Z aber statt des Exynos-Prozessors des S2 einen Nvidia Tegra 2. Statt der 8-Megapixel-Kamera für Full-HD-Aufnahmen, die beim großen Bruders S2 zum Einsatz kommt, verwendet das neue Samsung-Smartphone eine Kamera mit 5 Megapixeln, die Videos in einer Auflösung von 720p ermöglicht. Auf der Vorderseite befindet sich eine Webcam für Videotelefonie.

Der eingebaute Speicher ist 8 GByte groß und kann über einen micro-SD-Slot erweitert werden. Bluetooth 3.0, WLAN 802.11 b/g/n, Radio und GPS werden ebenfalls unterstützt. Das Samsung Galaxy Z ist mit 135 Gramm aufgrund eines Backcovers aus Metall etwas schwerer und mit 9,45 mm etwas dicker als das Galaxy S2 und wird von Tre für umgerechnet 436 Euro angeboten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen