Samsung - Vier neue Android-Smartphones und ein neues Namensschema

Samsung hat vier neue Smartphones der Galaxy-Reihe angekündigt und will das Namensschema verständlicher gestalten.

von Georg Wieselsberger,
25.08.2011 13:22 Uhr

Ab sofort stellen Samsung Galaxy-Smartphones mit einem S für »Super Smart« die High-End-Serie dar, während ein R für »Royal oder Refined« eine Klasse darunter im Premium-Bereich eingesetzt wird. Die Mittelklasse wird mit Geräten der Klasse W »Wonder« versorgt und die Einsteigergeräte erhalten die Buchstaben M für »Magical« und Y für »Young«.

Passend zu dieser neuen Regelung hat Samsung auch gleich vier neue Smartphones vorgestellt, die mit Android 2.3 laufen: Galaxy W, Galaxy M Pro, Galaxy Y und Galaxy Y Pro. Das Galaxy W hat einen 3,7-Zoll-Bildschirm mit 800 x480 Pixel, einen 1,4 GHz Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera. Das Galaxy Y ist mit einem 3-Zoll-Display mit 320 x 240 Bildpunkten ausgestattet. Der Prozessor ist 832 MHz schnell und die Kamera unterstützt Aufnahmen mit 2 Megapixel.

Das Galaxy M Pro und Y Pro besitzen jeweils eine Tastatur und einen kleineren Bildschirm. Das Galaxy M Pro bietet einen 1 GHz-Prozessor und eine 5-Megapixel-Kamera. Die genauen Daten des Y Pro sind noch nicht bekannt.

Die ersten neuen Samsung-Smartphones mit dem neuen Namensschema.Die ersten neuen Samsung-Smartphones mit dem neuen Namensschema.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...