SanDisk - Windows Vista nicht für SSDs optimiert

Laut SanDisk ist Windows Vista nicht für Solid-State-Laufwerke optimiert und die SSDs würden unter der aktuellen Windows-Version nicht so schnell sein wie erwartet.

von Georg Wieselsberger,
23.07.2008 10:11 Uhr

Laut SanDisk ist Windows Vista nicht für Solid-State-Laufwerke optimiert und die SSDs würden unter der aktuellen Windows-Version nicht so schnell sein wie erwartet. Daher benötige man spezielle Controller in den Laufwerken, um die Mängel von Vista zu beheben, so der CEO und Chairman von SanDisk, Eli Harari. Die Vorstellung einer neuen Generation von SanDisk-SSDshabe sich verzögert, da man die Einschränkungen durch Windows Vista schlicht nicht ganz verstanden habe. Man werde jedoch erste Samples neuer, optimierter SSDs Ende dieses oder Anfang nächsten Jahres präsentieren.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.