SanDisk - Auch Intel interessiert?

Anscheinend wächst die Anzahl der möglichen Kaufinteressenten für SanDisk täglich.

von Georg Wieselsberger,
20.09.2008 12:25 Uhr

Anscheinend wächst die Anzahl der möglichen Kaufinteressenten für SanDisk täglich. Nachdem Samsung sich zunächst eine Ablehnung eingehandelt hatte, war Toshiba auf den Plan getreten und hatte ein gewisses Interesse angedeutet. Auch Seagate wird immer wieder als Kaufinteressent genannt. Nun meldet eWeek, dass auch Intel als möglicher Käufer gehandelt wird. Für SanDisk, sofern dort überhaupt ein Verkaufsinteresse besteht, kann dies nur von Vorteil sein, je mehr Interessenten, desto höher der Preis.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.