Sandisk C25-G3 - Im Konkurrenzvergleich zu langsam und zu teuer

Sandisks C25-G3 hinkt in den meisten Benchmarks leicht hinterher und kostet mit 200 Euro für 60 GByte zu viel.

von Florian Klein,
22.07.2010 11:20 Uhr

Während Sandisks 60 GByte große C25-G3 beim Lesen von großen Dateien mit 204,5 MB/s noch eine gute Leistung bringt, liegen die Ergebnisse in den anderen Disziplinen eher im hinteren Mittelfeld und bilden beim Lesen zufällig verteilter kleiner Dateien sogar das Schlusslicht. Auch die Schreibgeschwindigkeiten und Zugriffszeiten können im Konkurrenzvergleich nicht überzeugen. Da tröstet zwar die großzügig bemessene Hersteller-Garantie von zehn Jahren etwas, insgesamt ist die Sandisk C25-G3 im Hinblick auf die anderen Kandidaten aber zu langsam und mit einem Preis von 200 Euro auch zu teuer.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen