Sapphire - Passive gekühlte HD 2600 XT

Sapphire hat eine passiv gekühlte Grafikkarte angekündigt, die Sapphire HD 2600 XT Ultimate Edition . Die Karte bietet 24 Shader-Pipelines und bis zu 512 MB GDDR3-RAM, welcher mit 128-bit angebunden ist. Dabei bleibt trotz der passiven Kühlung die Taktung im Vergleich zur normalen HD 2600 XT gleich: 800 Mhz für die GPU und 1400 Mhz für den Speicher. Ausserdem bietet die Karte ebenfalls Dual-Link-DVI, VIVO und 5.1 Sound über HDMI. Ausgeliefert wird die HD 2600 XT Ultimate Editon ab Juli zu einem noch unbekannten Preis.

von Georg Wieselsberger,
24.05.2007 15:56 Uhr

Sapphire hat eine passiv gekühlte Grafikkarte angekündigt, die Sapphire HD 2600 XT Ultimate Edition. Die Karte bietet 24 Shader-Pipelines und bis zu 512 MB GDDR3-RAM, welcher mit 128-bit angebunden ist. Dabei bleibt trotz der passiven Kühlung die Taktung im Vergleich zur normalen HD 2600 XT gleich: 800 Mhz für die GPU und 1400 Mhz für den Speicher. Ausserdem bietet die Karte ebenfalls Dual-Link-DVI, VIVO und 5.1 Sound über HDMI. Ausgeliefert wird die HD 2600 XT Ultimate Editon ab Juli zu einem noch unbekannten Preis.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen