Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Sapphire Atomic HD 4870 X2 - Test: Außergewöhnlich aber teuer

Wem eine normale Radeon HD 4870 X2 mit zwei HD4870-Chips zu gewöhnlich ist, der greift zur stark übertakteten, wassergekühlten und limitierten Atomic HD 4870 X2 von Sapphire. Alles andere als anziehend ist der Preis von knapp 600 Euro.

von Hendrik Weins,
19.12.2008 17:31 Uhr

Einen außergewöhnlichen Eindruck macht die Sapphire Atomic HD 4870 X2 schon bei der Lieferung, statt in einem schnöden Pappkarton liegt die Karte in einem riesigen Aluminium-Koffer.

Sapphire ersetzt die üblichen Zwei-Slot-Lüfter durch eine Wasserkühlung mit 120-mm-Rotor und einem Single-Slot-Kühlkörper auf der Karte. Zudem übertaktet Sapphire die ohnehin schnelle HD 4870 X2 von 750 / 1.800 MHz auf 800 / 2.000 MHz -- ein ordentlicher Sprung.Die Speichergröße bleibt mit zweimal 1,0 GByte Video-Speicher identisch zur Standardvariante..

In Benchmarks wirkt sich die Leistungssteigerung zwar aus, spürbare Verbesserungen beim Spielen werden Sie aber nicht erleben. Im Schnitt leistet die Sapphire Atomic HD 4870 X2 knapp fünf Prozent mehr als eine normale Radeon HD 4870 X2, vor allem in hohen Auflösungen kann sich die Atomic aber noch weiter absetzen. Grafikkarten mit nur einem Chip haben erwartungsgemäß keine Chance, so deklassiert die Sapphire Atomic HD 4870 X2 in Far Cry 2 eine Geforce GTX 280 in 2560x1600 (ultra-hohe Details, 4xAA / 8xAF) mit 42 zu 23,3 fps. Allgemein kann die Atomic ihre Vorteile gegenüber der Geforce aber erst ab 1920x1200 Pixel mit Kantenglättung ausspielen, in niedrigeren Auflösungen schlägt teils sogar die nur 380 Euro teure Geforce GTX 280 die 600-Euro-Atomic.

Klare Vorteile der Einchip-Karten: Der geringere Stromverbrauch. Während eine Geforce GTX 280 unter Last mehr als 320 Watt aus der Leitung zieht, verlangt die Sapphire Atomic HD 4870 X2 locker 100 Watt zusätzlich -- ein starkes Netzteil ist Pflicht.

Sapphire Atomic HD 4870 X2 ansehen

1 von 4

nächste Seite



Kommentare(17)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.