Sapphire HD 6850 Toxic Edition - Neuer Kühler & mehr Leistung in Blau

Sapphire hat seine erste, ab Werk übertaktete Grafikkarte auf Basis der neuen AMD Radeon HD 6000-Serie vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
16.11.2010 12:08 Uhr

Die Sapphire Radeon HD 6850 Toxic Edition verwendet die neue Barts-GPU mit 960 Stream-Prozessoren und 1 GByte GDDR5-Videospeicher mit 256-Bit-Interface. Allerdings ersetzt Sapphire den Referenzkühler durch ein besseres Modell mit einem Kupferblock, die Abwärme an Aluminium-Lamellen und drei Heatpipes weiterleitet.

Der GPU-Takt beträgt 820 statt 775 MHz und auch der Speicher ist mit effektiv 4,4 statt 4 GHz schneller als bei der Standardversion der Radeon HD 6850.

Die Sapphire-Grafikkarte mit blauer Platine benötigt zwei 6-Pin-Stromanschlüsse und bietet 2x DVI, HDMI und einen mini-DisplayPort für die Ausgabe. Wann die Sapphire Radeon HD 6850 erhältlich sein wird, ist ebenso noch unklar wie der Preis.


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.