Saturn-Verkaufscharts - Addon-Vorfreude: Diablo 3 erreicht Spitzenposition

Im Zuge des Updates mit Loot 2.0 und dem baldigen Release von Reaper of Souls macht Diablo 3 einen Sprung auf den ersten Platz der Saturn-Verkaufscharts. Thief steigt im Mittelfeld ein.

von Philipp Elsner,
04.03.2014 11:17 Uhr

Mit Reaper of Souls erhält Diablo 3 die erste Erweiterung samt höherem Maximal-Level und neuer Klasse.Mit Reaper of Souls erhält Diablo 3 die erste Erweiterung samt höherem Maximal-Level und neuer Klasse.

Die Vorfreude der Action-Rollenspiel-Fans ist derzeit groß: Am 25. März erscheint mit Reaper of Souls das Addon zu Diablo 3. Im Vorfeld wurde bereits das Update mit Loot 2.0 veröffentlicht, das den Weg für die Erweiterung bereitet und zahlreiche Änderungen mitbringt. Das wirkt sich prompt auf die Saturn-Verkaufscharts aus und katapultiert Diablo 3 an die Spitze.

Das Piraten-Actionspiel Assassin's Creed IV: Black Flag muss sich also mit dem zweiten Platz begnügen. Großer Verlierer unter den Spitzenreitern ist Battlefield 4, das mitsamt DLC China Rising von der dritten auf die sechste Chartplatzierung abrutscht. Als einziger Neueinsteiger findet sich dieses Mal das Schleichspiel Thief in der Limited Edition auf dem 12. Rang ein.

Für die untere Chart-Hälfte geht es fast ausnahmslos bergab, einzig ARMA 3 in der Day-One-Edition und der Fußball-Manager 2014 können noch aufsteigen.

» Zu den Saturn-Verkaufscharts

Diablo 3: Reaper of Souls - US-TV-Trailer zum Diablo-Addon 0:31 Diablo 3: Reaper of Souls - US-TV-Trailer zum Diablo-Addon

Diablo 3 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...