Saturn-Verkaufscharts - Watch Dogs hackt sich auf den ersten Platz, Tropico 5 holt auf

Watch Dogs startet erwartungsgemäß in den Saturn-Verkaufscharts durch und verdrängt den bisherigen Spitzenreiter The Elder Scrolls Online vom ersten Platz. Dicht dahinter folgt Wolfenstein: The New Order.

von Philipp Elsner,
02.06.2014 12:36 Uhr

Watch Dogs - Test-Video zum Open-World-Actionspiel 9:28 Watch Dogs - Test-Video zum Open-World-Actionspiel

Mit dem Release von Watch Dogs wurden die Saturn-Verkaufscharts ordentlich umgekrempelt: Das Open-World-Hackerspiel landet prompt ganz oben auf dem Siegertreppchen und verdrängt damit den bisherigen Spitzenreiter The Elder Scrolls Online. Das MMO rutscht auf den vierten Platz ab und reiht sich damit hinter Diablo 3: Reaper of Souls ein.

Auf dem zweiten Platz macht sich Wolfenstein: The New Order breit - der Ego-Shooter schafft es dabei sogar, Watch Dogs Konkurrenz zu machen. Ebenfalls auf dem aufsteigenden Ast ist das Aufbau-Strategiespiel Tropico 5, das sich trotz großer Action-Konkurrenz ganze zwölf Plätze nach oben gearbeitet hat.

Auf Talfahrt begeben sich dagegen die bisherigen Spitzenplatzierungen wie Dark Souls 2, der Online-Shooter Titanfall und ARMA 3. Am unteren Ende der Verkaufscharts taucht dann gleich nochmal Watch Dogs auf: Die Erstplatzierung gehört nämlich der Special Edition.

» Zu den Saturn-Verkaufscharts

Wolfenstein: The New Order - Screenshots ansehen

Tropico 5 - Release-Trailer des Karibik-Aufbauspiels 1:25 Tropico 5 - Release-Trailer des Karibik-Aufbauspiels


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen