Savage Resurrection - Shooter-Reboot in Unreal Engine 4 veröffentlicht

S2 Games hat jetzt den Shooter-Reboot Savage Resurrection aus der Early-Access-Phase entlassen und offiziell veröffentlicht. Außerdem gibt es einen Gameplay-Trailer zu sehen.

von Andre Linken,
21.08.2016 13:58 Uhr

Savage Resurrection - Gameplay-Trailer stellt die Neuerungen im Genre-Mix vor Savage Resurrection - Gameplay-Trailer stellt die Neuerungen im Genre-Mix vor

Etwas überraschend hat S2 Games vor kurzem die Early-Access-Phase für den Shooter-Reboot Savage Resurrection beendet - und im gleichen Atemzug die finale Version veröffentlicht.

Die steht ab sofort bei Steam zum Download bereit und kostet im Rahmen einer Sonderaktion nur 14,99 anstatt 19,99 Euro. Den Rabatt gibt es allerdings nur noch bis zum 25. August 2016, so dass Sie sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen sollten.

Savage Resurrection ist ein Reboot des ursprünglich im Jahr 2003 veröffentlichten Savage - einen Multiplayer-Mix aus Echtzeit-Strategie und Shooter. Die Grafik der Neuauflage basiert auf der modernen Unreal Engine 4. Außerdem ist die Teamgröße mittlerweile auf 16 Spieler pro Gruppe beschränkt.

Oberhalb dieser Meldung finden Sie zudem einen neuen Trailer von Savage Resurrection, der Ihnen das Spielgeschehen anhand von Gameplay-Szenen etwas genauer erklärt.

Savage Resurrection - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...