Scalebound - Microsoft erneuert Markenschutz des eingestellten Actionspiels

Scalebound sollte exklusiv für Microsofts Xbox und Windows 10 erscheinen. Das Actionspiel von Platinum Games wurde jedoch offiziell eingestellt. Dennoch hat Microsoft den Markenschutz erneuert.

von Manuel Fritsch,
18.05.2017 17:27 Uhr

Scalebound - Erster Gameplay-Trailer von der Gamescom 2015 5:22 Scalebound - Erster Gameplay-Trailer von der Gamescom 2015

Wie die Webseite SomosXbox meldet, hat Microsoft den Markenschutz für das im Januar offiziell eingestellte Koop-Actionspiel Scalebound verlängert. Wie auf der Seite Trademarkia nachzulesen ist, wurde der Schutz auf den Titel am 3. Mai 2017 erneuert.

Mehr zum Hintergrund: Scalebound - Platinum-Koop-Actionspiel offiziell eingestellt

Scalebound sollte exklusiv für Microsofts Xbox und Windows 10 erscheinen. Das kooperative Drachenspiel von Platinum Games (Bayonetta) sollte vor allem die Xbox für den japanischen Markt interessanter machen.

Was genau die Verlängerung des Markenschutz für das Spiel bedeutet, lässt sich aktuell nur schwer sagen. Fans hoffen nun darauf, dass das Projekt eines Tages wieder aufgegriffen und eventuell doch noch veröffentlicht wird. Allein die Verlängerung des Markenschutzes sollte jedoch unserer Einschätzung nach nicht zu hoch bewertet werden. Da Microsoft bereits aktiv mit dem Spiel Werbung betrieben hat und in die Marke investiert hat, wäre es untypisch, diese Wortmarke einfach freizugeben.

Die Spielemesse E3 und Microsofts Pressekonferenz im Juni wird sicherlich Licht in die Gerüchte bringen, die nach dieser Markenschutz-Verlängerung kaum überraschend wieder kursieren:

Scalebound - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...