Scalebound - Platinum-Koop-Actionspiel offiziell eingestellt

Scalebound von Platinum Games galt als eines der kommenden Vorzeigespiele für Xbox One. Laut einem aktuellen Bericht von Kotaku soll das Drachenspiel, das auch für den PC geplant ist, aktuell in großen Schwierigkeiten stecken. Update: Inzwischen hat Microsoft die Einstellung des Projekts offiziell bestätigt.

von Manuel Fritsch,
09.01.2017 22:59 Uhr

Aus für Platinums Scalebound. Microsoft hat das Spiel offiziell eingestellt.Aus für Platinums Scalebound. Microsoft hat das Spiel offiziell eingestellt.

Update: In den Abendstunden nach den Gerüchten um die Schwierigkeiten bei der Entwicklung des Spiels Scalebound hat Microsoft offiziell die Einstellung des Crossplattform-Koop-Actiontitels von Platinum Games bekannt gegeben.

Gegenüber den Kollegen von IGN sagte ein Microsoft-Sprecher:

"Nach sorgfältigen Überlegungen haben sich die Microsoft Studios dazu entschlossen, die Produktion des Spiels Scalebound einzustellen.
Original-Zitat: After careful deliberation, Microsoft Studios has come to the decision to end production for Scalebound."

Unklar ist derzeit, wem die Rechte an der Marke Scalebound gehören und ob Platinum Games die theoretische Möglichkeit besitzt, das Spiel bei einem anderen Publisher unterzubringen. So geschehen beim ehemals exklusiven Sony-Spiel Rime, dessen Entwickler das Spiel nach der Aufkündigung des Vertrags unter neuer Flagge als Multiplattformspiel veröffentlichen.

Ursprüngliche Nachricht: Das Magazin Kotaku berichtet unter Berufung auf interne Quellen, dass das Spiel Scalebound aktuell wohl in Schwierigkeiten steckt. Das Actionspiel der Bayonetta-Macher wurde auf vor rund drei Jahren auf gamescom und E3 als große Exklusivankündigung für Xbox One präsentiert. Ein paralleler PC-Release sowie Crossplay und ein Koop-Modus sind bereits bestätigt.

Laut der nicht näher beschriebenen Quellen will Kotaku erfahren haben, dass sich das Projekt bereits seit längerem in der »Entwicklerhölle« befindet. Die aktuelle Funkstille um das Spiel sollen Indizien dafür sein, dass das Spiel auch kurz vor der Einstellung stehen können. Microsoft hat angeblich auch das Spiel aus der offiziellen Auflistung der Xbox-Seite entfernt. Auf der deutschen Xbox-Präsenz ist das Spielecover noch zu finden, der Link darauf führt jedoch bereits ins Leere und nicht wie gewohnt zu einer Subseite des Spiels.

Auf Nachfrage von Kotaktu antwortete Microsoft-Vertreter, dass man »in Kürze Neuigkeiten zum Spiel Scalebound präsentieren wird«:

"We’ll have more to share on ‘Scalebound’ soon. "

Scalebound - Ankündigungs-Trailer des Drachen-Fantasy-Spiels 2:03 Scalebound - Ankündigungs-Trailer des Drachen-Fantasy-Spiels


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...