Schlechte Aussichten für Intel, AMD und Nvidia - Umsätze eventuell noch schlechter als erwartet

Obwohl zumindest Intel und AMD ihre Aussichten für das Ergebnis für das 4. Quartal 2008 bereits verringert haben, gehen Marktbeobachter davon aus, dass die tatsächlichen Zahlen noch schlechter ausfallen werden.

von Georg Wieselsberger,
10.12.2008 10:16 Uhr

Obwohl zumindest Intel und AMD ihre Aussichten für das Ergebnis für das 4. Quartal 2008 bereits verringert haben, gehen Marktbeobachter davon aus, dass die tatsächlichen Zahlen noch schlechter ausfallen werden. Auch Nvidia, die offiziell die Erwartungen noch nicht nach unten korrigiert haben, soll mit bis zu 20% weniger Umsatz kein gutes 4. Quartal vorweisen können. Zumindest im ersten Quartal 2009 sollen sich die Zahlen bei allen drei Herstellern weiter verschlechtern, so dass für diesen Zeitpunkt weitere Entlassungen erwartet werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen