Schnäppchen des Tages - Sony Vaio VGN-P11Z für 435 Euro

Welche Hardware-Komponente ist heute das Schnäppchen des Tages? Die Antwort: Das Notebook Sony Vaio VGN-P11Z.

von Fabian Spielberger,
10.08.2009 14:00 Uhr

Bei den Ebay Wow-Auktionen werden noch bis Mittwoch mehrere hundert Sony Vaio VGN-P11Z versteigert. Der Startpreis beträgt immer 1 € und die Auktion läuft einen Tag. Der Preis für den Sony Vaio VGN-P11Z hat sich bei etwa 435 € eingependelt und ist in schwarz, grün oder weiß verfügbar. Es werden sowohl Dienstag, als auch Mittwoch wieder Geräte nachgelegt werden.

Bei einem aktuellen Marktpreis von 595 € in den Preissuchmaschinen kann man von einem absoluten Schnäppchen reden, aber man sollte bedenken, dass die Vaio P-Serie unter Umständen noch Folgekosten mit sich zieht und die Zielgruppe anders als bei den üblichen Netbooks definiert ist.

Der Sony Vaio VGN-P11Z verfügt über einen Intel Atom Z520 (1,33GHz), 2GB RAM, eine 60-GByte-Festplatte, Intel GMA500-Grafik, GBit-LAN, Draft-N-WLAN, UMTS/HSDPA, Windows Vista (kostenloses Upgrade auf Windows 7) und wiegt dabei gerade einmal 680 Gramm. Die Besonderheit ist aber sicherlich das 8-Zoll-Display mit der riesigen WUXGA Auflösung (1600x786).

Nun aber zu den Folgekosten und Mankos. Im Auslieferungszustand ist das Vaio P aber sehr langsam, was unter anderem auch an der Festplatte liegt. Ein Tausch gegen eine schnellere SSD ist also sehr sinnvoll. Auch der mitgelieferte Akku hält je nach Last nur zwei bis vier Stunden und so macht auch ein 4200mAh Akku Sinn (Kostenpunkt: 121€). Sowohl das Vista-Betriebssystem als auch der schwache Prozessor machen dem Sony zu schaffen. In einigen Foren gibt esTipps, wie man das Gerät etwas flotter machen kann. Ganz vorne auf der Liste ist auf Windows XP down- oder auf Windows 7 upgraden. Ein Blitz wird das Gerät dadurch natürlich immer noch nicht, aber es wird wenigstens nicht mehr künstlich ausgebremst.

In den Testberichten gibt es immer wieder unterschiedliche Meinungen. Einige verteufeln regelrecht das Gerät – so auch Sascha Pallenberg von Netbooknews, der mit der Leistung einfach vollkommen unzufrieden ist – in anderen Testberichten kann das Vaio P aber durch gute Verarbeitung, den sehr guten Screen, den fast lautlosen Betrieb und die kompakten Außenmaße punkten (Notebookjournal, Notebookcheck). Bei Amazon vergeben die Kunden im Schnitt 3 Sterne. Für etwa 435 € (immerhin 27% unter den Preissuchmaschinen) ist das Gerät definitiv ein Schnäppchen, aber von einem Preis-Leistungs-Sieg noch weit entfernt.

* Bei dem Schnäppchen des Tages handelt es sich um eine Kooperation mit der Schnäppchenseite MyDealz.de


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen