Schweigegeld - Erstattung für Vista bei Lenovo nur gegen NDA

Wie AbcLinuxu berichtet, hat ein tschechischer Linux-Anwender versucht, das von ihm beim Kauf eines Lenovo-Laptops Geld für eine Windows Vista-Lizenz zurück zu erhalten, so wie es auch die EULA anbietet.

von Georg Wieselsberger,
30.08.2008 16:02 Uhr

Wie AbcLinuxu berichtet, hat ein tschechischer Linux-Anwender versucht, das von ihm beim Kauf eines Lenovo-Laptops Geld für eine Windows Vista-Lizenz zurück zu erhalten, so wie es auch die EULA anbietet. Der Support von Lenovo erklärte sich nach längeren Verhandlungen dazu bereit, umgerechnet 78 Euro zu erstattet, verlangte aber im Gegenzug die Unterzeichnung eines Non-Disclosure-Agreements. Dies wollte der Kunde allerdings nicht akzeptieren und veröffentlichte seine Erfahrungen mit Lenovo im Internet.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen