Scythe - Zwei neue Prozessorkühler

Scythe hat zwei neue Prozessorkühler vorgestellt. Der Scythe Zipang besitzt sechs Dual-Heatpipes und ist 815 Gramm schwer. Der Kühler ist nur 112 Milimeter hoch, was auch in kleineren Gehäusen keine Probleme verursachen sollte.

von Georg Wieselsberger,
20.01.2008 11:15 Uhr

Scythe hat zwei neue Prozessorkühler vorgestellt. Der Scythe Zipang besitzt sechs Dual-Heatpipes und ist 815 Gramm schwer. Der Kühler ist nur 112 Milimeter hoch, was auch in kleineren Gehäusen keine Probleme verursachen sollte. Der 14cm-Lüfter ist mit 21 db relativ leise und läuft mit 1000 U/min.

Der Scythe Shuriken ist ein besonders kleiner Kühler, der nur 10cm im Quadrat und 64 Milimeter in der Höhe misst. Hier sind drei Heatpipes verbaut. Der 10cm-Lüfter läuft mit bis zu 2.200 RPM und wird dabei bis zu 31,67 db laut. Die Preise liegen bei knapp unter 58,80 US-Dollar für den Zipang und 32,80 Dollar für den Shuriken.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.