Sea of Thieves - Systemanforderungen für den PC: Vom Tablet-Modus bis 4K-Ultra

Ihr wollt wissen, was für einen PC ihr für Sea of Thieves benötigt? Wir haben alle sechs Stufen der Systemvoraussetzungen für euch gesammelt.

von Sandro Odak,
13.02.2018 09:01 Uhr

Sea of Thieves kommt Ende März auf den PC und die Xbox One. Das sind die Mindestvoraussetzungen, die euer Computer erreichen muss.Sea of Thieves kommt Ende März auf den PC und die Xbox One. Das sind die Mindestvoraussetzungen, die euer Computer erreichen muss.

Sea of Thieves steht in den Startlöchern: Das Piraten-Shared-World-Abenteuer von Rare wird am 20. März 2018 gleichzeitig für PC und Xbox One veröffentlicht. Jetzt hat Microsoft die Systemanforderungen für die PC-Version bekanntgegeben; beziehungsweise die Systemanforderungen, denn Sea of Thieves empfiehlt euch nicht nur eine oder zwei Einstellungen, sondern gibt Empfehlungen für eine Vielzahl von unterschiedlichen Geräten und Auflösungen.

So gibt es eine spezielle 540p-Version. Die benötigt entsprechend niedrige Ressourcen und ist für alte PC-Systeme, mobile Laptops oder auch das Microsoft Surface Tablet gedacht. Richtig gelesen: Sea of Thieves läuft auf einem Tablet!

Beim Studiobesuch haben uns die Entwickler verraten, dass sie eine möglichst breite Technikabdeckung anpeilen. Egal, ob ein Spieler noch auf einer alten 4:3-Monitor-Möhre spielt oder auf einem 60-Zoll 21:9-Curved-Display - Sea of Thieves soll auf allen Geräten laufen.

Wie gut sich Sea of Thieves anfühlt: Eines der lustigsten Spiele des Jahres

Sea of Thieves - Systemvoraussetzungen am PC

Die PC-Specs von Sea of Thieves beginnen ziemlich niedrig: Sie sind unterteilt in einen 540p- und 720p-Modus für schwache und ältere Systeme und 1080p und 4k, bei denen jeweils 30 und 60 Frames pro Sekunde (fps) ausgegeben werden. Die genauen Systembedingungen findet ihr in den zwei Tabellen aufgelistet oder auch darunter noch mal als Grafik.

Systemvoraussetzungen Low-End-Bereich

540p/30 fps

720p/30 fps

Betriebssystem

Windows 10 (Version 1607)

Windows 10 (Version 1607)

CPU

Intel Iris Pro 6200 oder Intel Iris 540

Intel Q9450 2,6 GHz oder AMD Phenom II X6 3,3 GHz

RAM

4 GB

4 GB

Direct X

11

11

VRAM (Grafikkarte)

1 GB

1 GB

GPU

integriert

GTX 650 oder Radeon 7750

Festplatte

60GB bei 5.400 rpm

60GB bei 5.400 rpm

Grafikeinstellungen

Mininum (Cursed)

Low (Common)

Systemvoraussetzungen High-End-Bereich

1080p/30 fps

1080p/60 fps

4k/30 fps

4k/60 fps

Betriebssystem

Windows 10 (Version 1607)

Windows 10 (Version 1607)

Windows 10 (Version 1607)

Windows 10 (Version 1607)

CPU

i3 4170 3,7 GHz oder AMD FX-6300 3,5 GHz

i5 4690 3,5 GHz oder AMD FX-8150 3,6 GHz

i5 4690 3,5 GHz oder FX-8150 3,6 GHz

i7 4790 4 GHz oder AMD Ryzen 5 1600 3,6 GHz

RAM

8 GB

8 GB

16 GB

16 GB

Direct X

11

11

11

11

VRAM (Grafikkarte)

2 GB

4 GB

8 GB

8 GB

GPU

GTX 660 oder R9 270

GTX 1060 oder R9 380x

GTX 980 Ti oder RX Vega 56

GTX 1080 Ti oder RX Vega 64

Festplatte

60GB bei 7.200 rpm

60GB bei 7.200 rpm

60 GB SSD

60 GB SDD

Grafikeinstellungen

Medium (Rare)

Medium (Rare)

Ultra (Mythical)

Ultra (Mythical)

Die Systemvoraussetzungen von Sea of Thieves am PC. Die Systemvoraussetzungen von Sea of Thieves am PC.

In Sea of Thieves fahrt ihr entweder allein oder mit bis zu drei anderen Spielern zur See und erlebt klassische Piraten-Abenteuer. Ihr trinkt Grog, sucht nach Schätzen und überfallt andere Schiffe auf hoher See. Der Clou: die anderen Schiffe werden nich von NPC-Soldaten bemannt, sondern von richtigen Spielern gesteuert. Sea of Thieves ist ein »Always Online«-Abenteuer in einem Shared-World-Sandkasten.

Die Beta im Januar enthielt übrigens nur eine von drei Fraktionen. Im fertigen Spiel findet ihr neben den Goldhoardern auch noch die »Order of Souls« und eine Reihe von Händlern finden, die euch Aufträge erteilen.

Die 3 Fraktionen vorgestellt: So funktioniert das Quest-System von Sea of Thieves

Sea of Thieves - Video: Beta-Fazit - Was der Twitch-Hit bis zum Release noch verbessern muss 13:07 Sea of Thieves - Video: Beta-Fazit - Was der Twitch-Hit bis zum Release noch verbessern muss


Kommentare(19)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.