Seagate - 3 TByte-Festplatte mit älterem PC nutzen

Die neue Seagate Barracuda XT mit 3 TByte Speicherkapazität lässt sich auch mit älteren Rechnern nutzen.

von Georg Wieselsberger,
02.03.2011 15:37 Uhr

Altere PCs, auf denen beispielsweise noch Windows XP läuft, können bei einer Festplatte mit 3 TByte Speicherkapazität aufgrund älterer BIOS-Versionen oder Treiber nur knapp 2,1 TByte ansprechen. Seagate will das mit seiner neuen Barracuda XT ändern.

Die 3,5-Zoll-Festplatte arbeitet mit 7.200 U/min, besitzt 64 MByte Cache und wird über SATA 6Gbps angeschlossen. Damit die gesamte Kapazität von 3 TByte auch unter Windows XP zur Verfügung steht, legt Seagate kostenlos die »Disc Wizard«-Software bei, mit der sich das System entsprechend konfigurieren lässt.

Die neue Seagate Barracuda XT sollte in Kürze im Handel zu finden sein. Der Preis liegt bei rund 230 Euro.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...