Seagate - Erste 4-TByte-Festplatte vorgestellt

Seagate hat die erste Festplatte vorgestellt, die eine Speicherkapazität von 4 TByte aufweist.

von Georg Wieselsberger,
07.09.2011 15:35 Uhr

Seagate hat die erste 4-TByte-Festplatte der Welt vorgestellt, die aber vorerst nur als externe Festplatte erhältlich sein soll. Die 3,5-Zoll-Harddisk mit 7.200 U/min wird als »4TB GoFlex Desk« erhältlich sein und über USB 3.0 an den Rechner angeschlossen. Versionen mit Firewire 800 und USB 2.0 sollen noch im diesem Monat folgen.

Die mitgelieferte Software ermöglicht kontinuierliche Backups mit Verschlüsselung. Eine beleuchtete Anzeige gibt dabei stets Auskunft über den noch verfügbaren Speicherplatz. Die externe 4-TByte-Festplatte kostet 250 US-Dollar.

Zu den anderen Versionen und der mit Sicherheit folgenden internen Variante gibt es bisher noch keine Informationen.

Die erste 4-TByte-Fespltatte der Welt.Die erste 4-TByte-Fespltatte der Welt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen