Sébastien Loeb Rally EVO - Rennspiel auf 2016 verschoben

Der Entwickler italienische Milestone hat das Rennspiel Sébastien Loeb Rally EVO auf Anfang 2016 verschoben. Eigentlich sollte der Rallye-Titel im Oktober 2015 erscheinen. Man benötige schlicht mehr Zeit bei der Entwicklung.

von Stefan Köhler,
30.07.2015 17:57 Uhr

Sébastien Loeb Rally EVO wird nicht mehr im Jahr 2015 kommen. Der Entwickler Milestone braucht mehr Zeit.Sébastien Loeb Rally EVO wird nicht mehr im Jahr 2015 kommen. Der Entwickler Milestone braucht mehr Zeit.

Der Entwickler Milestone hat das Rennspiel Sébastien Loeb Rally EVO auf Anfang 2016 verschoben. Das kündigte das italienische Studio per Pressemeldung an.

Eigentlich war der Rallye-Titel für Oktober 2015 geplant. Zur Verschiebung gibt es folgendes Statement der Vizepräsidentin von Milestone, Luisa Bixio:

"Sébastien Loeb Rally EVO ist das bisher größte Projekt in der Geschichte von Milestone. Um den Entwicklern mehr Zeit zu geben, haben wir uns entschieden, den Veröffentlichungstermin etwas nach hinten zu schieben. Durch die Verschiebung können wir sicherstellen, dass die Spieler mit der Rallye-Simulation ein hochwertiges Gaming-Erlebnis geboten bekommen."

Milestone ist für Rennspiele wie MotoGP 15, Ride oder WRC 4: FIA World Rally Championship bekannt.

Sébastien Loeb Rally EVO - Gameplay-Szenen mit dem Peugeot 405 T16 0:48 Sébastien Loeb Rally EVO - Gameplay-Szenen mit dem Peugeot 405 T16

Sébastien Loeb Rally EVO - Screenshots ansehen


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.