Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Secret Weapons over Normandy im Test

Haben Sie Nerven aus Stahl und einen eisernen Durchhaltewillen? Nur dann sollten Sie sich an die dramatische Action-Flugsimulation von Totally Games wagen.

04.12.2003 16:34 Uhr

Glück gehabt: Den deutschen Bomber haben wir noch auf der Startbahn erwischt, bevor er gefährlich werden konnte.Glück gehabt: Den deutschen Bomber haben wir noch auf der Startbahn erwischt, bevor er gefährlich werden konnte.

Blut, Schweiß und Tränen forderte Winston Churchill im Zweiten Weltkrieg in seiner berühmten Rede vom englischen Volk. Totally Games setzt ebenfalls auf dieses Motto: Die Flugsimulation Secret Weapons over Normandy ist höllisch schwer und lässt Sie nur selten speichern. Doch die Mühe lohnt, denn selten gab es spannendere PC-Luftgefechte zu bestehen.

In geheimer Mission

An Bord der U.S.S. Yorktown übernehmen wir ein Flakgeschütz. Den Schaden des US-Flugzeugträgers sehen wir rechts oben.An Bord der U.S.S. Yorktown übernehmen wir ein Flakgeschütz. Den Schaden des US-Flugzeugträgers sehen wir rechts oben.

Die Kampagne von Secret Weapons over Normandy besteht aus 15 Missionen, die Sie als Mitglied einer geheimen Elitestaffel auf Seiten der Alliierten zwischen 1941 und 1944 bestreiten. Dabei führt Sie Ihr Weg von Dünkirchen über England, Afrika, den Pazifik, Dänemark, Norwegen bis an die Strände der Normandie. Jeder Einsatz ist in bis zu vier Untermissionen aufgeteilt, die wiederrum aus mehreren Teilzielen bestehen. So müssen Sie im Pazifik erst den US-Flugzeugträger Yorktown gegen Scharen von Jägern verteidigen. Dann springen Sie zeitweise (automatisch) hinter ein Flugabwehrgeschütz, um danach im Flieger auch noch einen gut bewachten Flugzeugträger zu vernichten. Und das alles, ohne auch nur einmal speichern zu können. Es gibt lediglich Checkpunkte, an die Sie zurückgesetzt werden, sobald Ihr Flieger das Zeitliche segnet. Doch diese Zwischen-Spielstände verschwinden, sobald Sie das Programm verlassen.

Erst wenn jede Teilmission erfolgreich erledigt ist, dürfen Sie Ihren Fortschritt sichern und bekommen Upgrade-Punkte. Die tauschen Sie gegen bessere Panzerung, stärkere Motoren oder höheren Munitionsvorrat ein. Manchmal bekommen Sie auch Zugriff auf neue Flieger.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 658,4 KByte
Sprache: Deutsch

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.