Sega lizenziert Dreamcast-Technologie

von GameStar Redaktion,
16.06.2000 11:38 Uhr

Laut einem Bericht des Computerchannels will Sega die Dreamcast-Technologie an Fremdfirmen lizenzieren. Sega erhoffe sich damit nicht nur Mehreinnahmen aus den Lizenzgebühren. Es sollen vielmehr auch strategische Partnerschaften eingegangen werden, um auch in Zukunft im rauhen Konsolenmarkt überleben zu können. Mittelfristig will Sega damit ihre Konsole zu einer Multimedia-Plattform ausbauen die einen zentralen Platz im Wohnzimmer einnehmen könnte. Dies sei allerdings nicht ohne die Hilfe von Firmen aus dem Entertainmentbereich möglich.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen