SEGA - Rote Zahlen bei steigendem Umsatz

von GameStar Redaktion,
14.11.2006 14:26 Uhr

SEGA hat die Zahlen des ersten Geschäftshalbjahres veröffentlicht, das am 30. September 2006 beendet wurde. Laut einem Bericht des Branchenmagazins Gamesmarkt konnte der Konzern den Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um mehr als 42 Prozent auf 269 Millionen Euro steigern.

Allerdings schreibt SEGA trotz dieses Erfolgs rote Zahlen: Aufgrund von Investitionen in den Markt der Next Generation-Konsolen steht dem wachsenden Umsatz momentan ein Verlust von 44,7 Millionen Euro gegenüber.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen