Sengoku - Neues Spiel von Paradox angekündigt

Auch Paradox Interactive zieht es in das feudale Japan. Mit Sengoku haben die schwedischen Entwickler einen neuen Strategietitel in der Mache.

von Hanno Neuhaus,
01.03.2011 12:42 Uhr

In Sengoku schickt Sie Paradox Interactive in die Zeit der streitenden Reiche.In Sengoku schickt Sie Paradox Interactive in die Zeit der streitenden Reiche.

Nachdem Creative Assembly mit Total War: Shogun 2 den Weg ins feudale Japan beschritten haben, wagen sich nun auch Paradox Interactive mit Sengoku in die japanischen Bürgerkriege des 15. Jahrhunderts.

Die Sengoku-Zeit, oder auch Zeit der streitenden Reiche, wurde durch den Onin-Krieg eingeleitet, der das Ende des Ashikaga-Shogunats einläutete und 1467 begann. Genau hier setzt auch das Strategiespiel Sengoku ein und lässt den Spieler die Rolle eines Familienoberhaupt eines Clans übernehmen. Ziel ist es die Vorherrschaft über das gesamte Japanische Archipel zu erlangen. Dazu stehen, neben Truppen, auch diplomatische Möglichkeiten zur Verfügung. Natürlich dürfen auch Ninja-Clans nicht fehlen, die fiese Attentate ausführen können. Zudem können auch Bündnisse mit ausländischen Mächten geschmiedet werden, die den Spieler dann unterstützen.

Neben den spärlichen Informationen zum Spiel, haben Paradox Interactive noch eine handvoll Screenshots und einen ersten Trailer veröffentlicht.

» Screenshot-Galerie zu Sengoku

Ankündigungs-Trailer zu Sengoku 1:59 Ankündigungs-Trailer zu Sengoku


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen