Sex, Gewalt - Anspruch? - Wie erwachsen ist Witcher 3 wirklich?

In unserer Video-Analyse gehen wir der Frage nach, ob The Witcher 3 abgetrennte Gliedmaßen und nackte Haut nur als Sensationen vorführt, oder ob es sich um ein ernsthaftes Spiel handelt.

von André Peschke,
12.05.2015 18:00 Uhr

The Witcher 3 - Sex, Gewalt & Story: Ein Spiel für Erwachsene? 5:45 The Witcher 3 - Sex, Gewalt & Story: Ein Spiel für Erwachsene?

Die Witcher-Reihe ist schon lange für ihre mitunter recht lasziven Sex-Szenen bekannt. Der dritte Teil legt nun noch eine Schippe zu und zeigt an jeder Ecke brutalste Gewalt. Seine Altersfreigabe ab 18 hat der Hexer damit redlich verdient. Das Spiel ist also auf jeden Fall nichts für Kinder.

Aber schafft es The Witcher wirklich ein Spiel für Erwachsene zu sein, indem er ernste Themen anspruchsvoll aufbereitet und Gewalt und Sex nicht aus reinem Selbstzweck auffährt? Sind Themen wie Alkoholismus und Abtreibung nur Provokation oder Teil einer glaubwürdigen Spielwelt? In unserer Video-Analyse gehen Andre Peschke und Michael Obermeier genau dieser Frage nach.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...