Shadow Company: The Mercenary War - Ego-Shooter-MMO angekündigt & erster Trailer

Der Entwickler Doobic Interactive arbeitet an dem neuen kostenlos spielbaren Ego-Shooter-MMO Shadow Company: The Mercenary War. Dabei setzt das Entwickler-Team auf die Unreal Engine 3. Erster Trailer online.

von Florian Inerle,
27.02.2012 15:45 Uhr

Ankündigungs-Trailer zum Ego-Shooter-MMO 1:28 Ankündigungs-Trailer zum Ego-Shooter-MMO

Der Publisher und Entwickler Nexon Europa hat ein neues Ego-Shooter-MMO namens Shadow Company: The Mercenary War angekündigt. Das Free2Play-Spiel soll auf der Unreal Engine 3 von Epic Games basieren und dadurch ein »grafisches Erlebnis, das im Free2Play-Sektor seinesgleichen sucht« bieten.

Besondere Features von Shadow Company seien laut Entwickler unter anderem Wettereffekte, Mehrspieler-Kämpfe mit bis zu 24 Spielern und dynamische Lichteffekte.

»Shadow Company: The Mercenary War zu veröffentlichen, ist ein großer Schritt für uns«, sagt Sung Jin Kim, CEO von Nexon Europe. »Es wird uns ein Vergnügen sein, dieses qualitativ hochwertige und grafisch perfekte Spiel für die europäischen Spielerschaft zu veröffentlichen«.

Schon mit dem Multiplayer-Shooter Combat Arms habe Nexon viel Erfahrung sammeln können. Darum ist man sich beim südkoreanischen Entwickler und Publisher sicher, dass dem zuständigen Entwickler-Team Doobic Interactive auch mit Shadow Company: The Mecenary War eine erfolgreiche Zusammenarbeit gelingen wird.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.