Shadow Warrior - Cross-Promotion mit The Walking Dead liefert Eispickel statt Katana

Die Entwickler des Ego-Shooters Shadow Warrior haben eine weitere Cross-Promotion gestartet, dieses Mal zusammen mit Telltale, den Entwicklern des Adventures The Walking Dead. Wer will, kann ab sofort das Katana beiseite legen und stattdessen mit einem Eispickel auf Dämonenjagd gehen.

von Sebastian Klix,
27.10.2013 14:51 Uhr

Wer will, kann ab sofort Gegner in Shadow Warrior mit dem Eispickel aus The Walking Dead umpflügen.Wer will, kann ab sofort Gegner in Shadow Warrior mit dem Eispickel aus The Walking Dead umpflügen.

Entwickler Flying Wild Hog und Publisher Devolver Digital haben schon mehrere Cross-Promotion-Aktionen mit ihrem Ego-Shooter Shadow Warrior veranstaltet. Besitzer der Digital Special Edition können etwa alternativ mit Serious Sams Vorschlaghammer oder dem Katana aus Hotline Miami stampfen und schnetzeln, Besitzer von Saints Row 4 Gegner mit dem »Penetrator« in die Flucht schlagen (wir berichteten). Kürzlich hat Entwickler RuneStorm zudem eine kleine Abkopplung seiner »Tatortreiniger-Simulation« Viscera Cleanup Detail als Viscera Cleanup Detail: Shadow Warrior veröffentlicht.

Nun folgte eine weitere Cross-Promotion, dieses Mal in Zusammenarbeit mit Telltale Games, den Entwicklern des Episoden-Adventures The Walking Dead. Das Ergebnis: Spieler können die Gegnerhorden in Shadow Warrior nun mit einem Eispickel statt dem Katana auseinander nehmen. Getan werden muss dafür im Vorfeld übrigens nichts. Jeder Besitzer von Shadow Warrior kann die neue Waffe benutzen, egal ob er The Walking Dead besitzt oder nicht.

Shadow Warrior: Viscera Cleanup Detail - Gameplay-Trailer zum Putz-Minispiel Shadow Warrior: Viscera Cleanup Detail - Gameplay-Trailer zum Putz-Minispiel


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...