Sharp Robohon - Ein kleiner Roboter als Smartphone (oder umgekehrt)

Sharp hat einen kleinen Roboter namens Robohon vorgestellt, der auf Sprachbefehle reagiert, tanzen kann und gleichzeitig ein Smartphone ist.

von Georg Wieselsberger,
12.10.2015 14:39 Uhr

Sharp Robohon, eine Mischung aus Roboter und Smartphone. (Bildquelle: Sharp)Sharp Robohon, eine Mischung aus Roboter und Smartphone. (Bildquelle: Sharp)

Der kleine Roboter Robohon des japanischen Herstellers Sharp ist eine kuriose Mischung aus Spielzeug, Smartphone und Mini-Projektor. Der laut Sharp »die Herzen bewegende« Robohon versteht Sprachbefehle und reagiert auch durch Bewegungen, die auf den Nutzer menschlich wirken können. Seine Spielzeug-Seite zeigt Robohon auch durch die Fähigkeit, zu laufen, sich hinzusetzen oder zu Musik zu tanzen.

Der Roboter kann aber auch als komplettes Einsteiger-Smartphone verwendet werden. Die Technik ist zwar nicht mehr aktuell, reicht aber für viele Nutzer noch immer aus: ein 1,2 GHz schneller ARM-Prozessor, WLAN 802.11b/g/n und sogar LTE. Für genauere Eingaben befindet sich auf der Rückseite des kleinen Roboters ein zwei Zoll großer Touchscreen mit einer Auflösung von 320 x 240 Pixel. Robohon hat aber auch noch weitere Funktionen zu bieten. So kann der Roboter dank einer eingebauten Kamera Videos aufnehmen und über einen ebenfalls installierten Mini-Projektor auch wiedergeben. Mit der Kamera kann der Smartphone-Roboter laut Sharp auch Gesichter erkennen. Auf Nachrichten weist der Roboter durch leuchtende Augen hin.

Obwohl Robohon für westliche Betrachter den Eindruck eines modernen Spielzeugs macht, sieht Sharp durchaus ernsthafte Einsatzzwecke für Erwachsene vor. Auf der Webseite und in einem Video ist beispielsweise zu sehen, wie sich ein Erwachsener Robohon zum Telefonieren an das Ohr hält oder wie Senioren durch Robohon an einen Termin erinnert werden. Der 19,5 Zentimeter große Roboter wiegt 390 Gramm und soll noch in der ersten Jahreshälfte 2016 auf den Markt kommen. Es ist noch nicht bekannt, zu welchem Preis Robohon erhältlich sein wird und ob der Roboter auch außerhalb Japans angeboten werden soll.

Quelle: Sharp


Kommentare(8)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.