Sicherheitslücke in Internet Explorer - Alle Versionen von IE 5 bis IE 8 betroffen

Microsoft hat ein Security Advisory aktualisiert, das darauf hinweist, dass eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, die alle Versionen des Internet Explorers seit Version 5 betrifft.

von Georg Wieselsberger,
14.12.2008 12:44 Uhr

Microsoft hat ein Security Advisory aktualisiert, das darauf hinweist, dass eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, die alle Versionen des Internet Explorers seit Version 5 betrifft. Die Lücke kann theoretisch dazu genutzt werden, Schadcode auszuführen. Bisher sind Microsoft nur wenige Versuche bekannt, auf diese Weise den Internet Explorer 7 anzugreifen. Microsoft empfiehlt, grundsätzlich Windows und Antivirensoftware auf dem neuesten Stand zu halten, eine Firewall zu verwenden und die Sicherheitseinstellungen für ActiveX und Active Scripting auf High einzustellen oder diese Funktionen zu deaktivieren. Weitere Workarounds sind im Security Advisory beschrieben.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen