Simon Pegg - In Mission: Impossible 5 kehrt Technikfreak Benji Dunn zurück

Nach seinem Auftritt an der Seite von Tom Cruise in Mission: Impossible – Phantom Protokoll gehört der britische Komiker Simon Pegg auch bei Mission: Impossible 5 wieder zum Team.

von moviemaniacs ,
21.11.2013 10:45 Uhr

Simon Pegg (Star Trek Into Darkness) wird laut Collider auch für Mission: Impossible 5 wieder vor der Kamera stehen. In Brad Birds Mission: Impossible - Phantom Protokoll hatte er bereits den Technikspezialisten Benji Dunn gespielt.

Mission: Impossible 5, der mit Christopher McQuarrie (Jack Reacher) einen neuen Regisseur an Bord hat, soll Weihnachten 2015 in die Kinos kommen. Damit wird Tom Cruise zum fünften Mal in die Rolle des Topagenten Ethan Hunt schlüpfen.

Schon in Mission Impossible 4 Ghost Protocol spielte Simon Pegg neben Tom Cruise.Schon in Mission Impossible 4 Ghost Protocol spielte Simon Pegg neben Tom Cruise.

Pegg hat laut Variety außerdem eine Hauptdarstellerin für seine romantische Komödie Man Up gefunden. Lake Bell (Freundschaft Plus) spielt darin eine alleinstehende Frau, die versehentlich für ein Blind Date gehalten wird und so durch Zufall ihren Traummann findet.

Das Drehbuch von Tess Morris stand 2011 in Großbritannien auf der Liste der besten Scripts, die bisher noch nicht verfilmt wurden. Pegg übernimmt bei Man Up nicht nur die Hauptrolle, er fungiert mit seiner Firma Big Talk Prods auch als Produzent. Die Dreharbeiten unter der Regie von Ben Palmer (Sex on the Beach) beginnen im Januar.


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.