Skype - Bald mit integrierter Werbung

Die beliebte Voice-over-IP-Software wird in Zukunft Werbung einblenden.

von Georg Wieselsberger,
09.03.2011 12:09 Uhr

Noch in dieser Woche wird Skype mit der Einblendung von Werbung beginnen, die im Home-Reiter der Software dargestellt wird. Dabei handelt es sich nicht nur um einfache Werbebanner, denn die Werbung kann auch Video- oder Audio-Elemente über Flash enthalten.

Vorerst ist die Werbung auf die Windows-Version 5.1 oder neuer beschränkt. Ältere Versionen und andere Betriebssysteme bleiben werbefrei. Laut Heise sollen die Skype-Nutzer aber während Konversationen nicht von Pop-Ups oder blinkenden Bannern genervt werden.

Skype möchte die Werbung auch möglichst auf die Nutzer anpassen und dazu Nutzerdaten wie den Wohnort, das Alter und das Geschlecht verwenden. Dem kann der Nutzer allerdings über die Datenschutz-Optionen von Skype wiedersprechen. Ob auch zahlende Skype-Nutzer Werbung zu sehen bekommen, ist bisher nicht klar.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...