Skype - jetzt mit Video-Telefonie

von GameStar Redaktion,
01.12.2005 11:42 Uhr

Von Skype gibt es neben der weiterhin erhältlichen Finalversion 1.4 seit heute auch eine neue 2er-Schiene. Sie bietet zusätzlich zur Telefonie auch noch integrierte Videoübertragung. Bisher waren Skype-Telefonate von Angesicht zu Angesicht nur durch zusätzliche Plug-Ins wie Spontania Video4IM möglich.

Mit Skype 2 sehen Sie also künftig Ihren Gesprächspartner. Und er sieht sie. Sofern das beide wollen, beide Teilnehmer Skype 2 installiert haben und über Webcams verfügen. Skype 2 soll laut Hersteller zu nahezu allen Webcams kompatibel sein. Das Unternehmen hat aber zusätzlich Kooperationen mit Herstellern wie Creative und Logitech geschlossen.

Außerdem verfügt Skype laut Changelog über ein neues Verwaltungstool für Anrufe. Der Zugriff auf wichtige Einstellungen soll vereinfacht worden sein. Kontakte lassen sich in Gruppen organisieren. Innerhalb der Gruppen sollen Konferenzschaltungen, Chats und Filesharing mit einem Mausklick möglich sein.

Für Microsoft Outlook gibt es zudem eine Toolbar, damit Skype auf das Adressbuch von Outlook zugreifen kann. Chats und Konferenzgespräche sowie Dateiübertragungen werden jetzt auch in der History aufgeführt, die 30 Tage zurück reicht.

Skype 2 zeigt zudem die Zeitzone der Gesprächspartner an. Das vermeidet störende Anrufe mitten in der Nacht. Außerdem bietet Skype 2 zusätzliche Features für Blogger. So lassen sich Anrufe direkt aus einem Blog heraus tätigen und Skype in den eigenen Blog zu integrieren.

Das neue Skype trägt die Versionsnummer 2.0.0.43 und befindet sich noch in der Betaphase. Skype 2 läuft auf PCs mit Windows 2000 oder XP. Beachten Sie die Installationshinweise auf der Downloadseite von Skype. Dort finden Sie auch das vollständige Changelog.

Den Download der Beta finden Sie auch auf GameStar.de.

(Hans-Christian Dirscherl, PCWelt.de)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen