Skyrim - Mod fügt gigantische Monster ins Spiel ein

Die Skyrim-Mod »Here There Be Monsters« erweitert das Spiel um neun monumentale Riesen-Versionen der handelsüblichen Monster und eine dazugehörige Questreihe.

von Christian Weigel,
06.05.2013 14:30 Uhr

Dieser Frosttroll darf, riesenhaft vergrößert, die Rolle eines Seemonsters im Eismeer spielen.Dieser Frosttroll darf, riesenhaft vergrößert, die Rolle eines Seemonsters im Eismeer spielen.

Je größer das Monster, desto größer das Abenteuer: Das dachte sich anscheinend der Modder Aaranim, der mit seiner Skyrim-Modifikation »Here There Be Monsters« neun wahrhaft gigantische Versionen von in Skyrim beheimateten Monstern im nordischen Eismeer platzierte. Die riesigen Biester gehören zu einer (noch nicht vertonten) Questreihe, zu der auch drei alte Seefahrer, drei Überlebende und ein ergrauter Monsterjäger gehören. Dank der riesigen, bedrohlichen Ungeheuer wirkt Skyrim damit wie eine Wikinger-Version von Shadow of the Colossus.

Die Monstrositäten sind übrigens nicht nur aufgeblasene Versionen der normalen Skyrim-Fauna, sondern basieren mitsamt ihren Hintergrundgeschichten auf berühmten Meeresungeheuern der irdischen Mythologie. Der biblische Leviathan, die sagenhafte Seeschlange Jormungandr, die von Herkules besiegte Riesenkrabbe von Learna - sie alle haben ihren Auftritt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen