Skyrim HD - Welche Mods funktionieren mit der Special Edition?

Kann man Skyrim HD mit den eigenen Lieblingsmods spielen? Trotz besserer Grafik in der Special Edition lebt das Rollenspiel heute schließlich hauptsächlich von seiner Mod-Community. Wir haken nach.

von Elena Schulz,
28.10.2016 15:22 Uhr

Ist die Special Edition mit allen Skyrim-Mods kompatibel?Ist die Special Edition mit allen Skyrim-Mods kompatibel?

Sie heißen »SkyUI«, »Alternate Start - Live Another Life« oder »Immersive Armors« und halten Skyrim am Leben. Klar, die Rede ist natürlich von Mods. Der umfassende Modsupport ist wohl mit der Hauptgrund, dass das Bethesdas Rollenspiel von 2011 auch heute noch fleißig gespielt wird.

Immerhin lässt sich hier von Interface-Verbesserungen, über schönere Grafik bis hin zur kompletten Total Conversion à la Enderal alles einfach hinzuschalten. Zumindest im ursprünglichen Skyrim. Aber wie sieht es mit der Special Edition aus?

Technik-Check: So schlägt sich die Special Edition

Die ist seit heute für alle Besitzer der Legendary Edition oder des Hauptspiels mit allen drei DLCs bei Steam als kostenloses Upgrade verfügbar. Wer das Bundle noch nicht besitzt, sollte jetzt schnell zuschlagen oder muss sich später die HD-Edition zum Vollpreis zulegen. Die bessert im Gegensatz zu vielen Mods allerdings nur die Grafik auf, nicht mehr. Wer Anpassungen am UI oder spielerische Änderungen übernehmen will, muss sich erst einmal fragen, wie das überhaupt möglich ist.

Mods vs. Remastered - Skyrim HD dank Mod-Sammlung

Skyrim Special Edition - Angespielt: Für wen lohnt sich die HD-Version? 9:12 Skyrim Special Edition - Angespielt: Für wen lohnt sich die HD-Version?

Ein Neuanfang - auch für Mods

Zunächst eine gute Nachricht: Savegames lassen sich zumindest theoretisch einfach importieren, bei gemoddeten Spielen besteht aber das Risiko, dass nicht alles einwandfrei funktioniert. So hatten wir Probleme mit unserem Field of View, das wir erst per Hand neu einstellen mussten.

Für die Mods gilt prinzipiell das Gleiche: Sie können mit der Special Edition funktionieren, aber genauso eben nicht. Garantieren kann Bethesda das nur bei den Mods die während der Beta mit dem neuen Creation-Kit für Skyrim HD erstellt wurden, bei allen anderen ist es momentan gewissermaßen ein Glücksspiel.

Spielstände: Wie man Sie von Skyrim in die Special Edition importiert

Auf der Modding-Plattform Nexusmods heißt es, dass die Kompatibilität von unterschiedlichen Faktoren abhängt. So unterscheide sich die Special Edition teilweise technisch so stark von der normalen Edition, dass sich nicht alle Mods einfach übertragen lassen. Während man sich bei manchen Mods auf ein Update gedulden muss, kann es also sein, dass so manche gar nicht mehr mit der Special Edition funktionieren kann. Ursprünglich hieß es von Bethesda, dass die Mods zumindest »größtenteils« laufen sollen. So ganz scheint das jetzt zumindest ohne großen Mehraufwand für die Modder nicht zuzutreffen.

Skyrim HD Special Edition - Screenshots zum Remaster von The Elder Scrolls 5 ansehen

Geduld zahlt sich aus

Es wird deshalb empfohlen vorerst keine Mods zu verwenden,die nicht ausdrücklich mit der Special Edition funktionieren sollen. Funktionstüchtige Mods werden bei Nexusmods einfach zur separat angelegten Special Edition kopiert. Dort dürfte sich also recht schnell eine zuverlässige Mod-Sammlung finden lassen.

Einen ausführlichen Mod-Guide findet man auch auf Reddit: Dort heißt es unter anderem, dass jede Mod mit der Endung .dll neu geschrieben werden muss, ebenso wie Script-Extender- und ENB-Mods. Mods die auf diesen Mods basieren, müssen natürlich ihrerseits upgedatet werden. Das kann unter Umständen einige Wochen oder im schlimmsten Fall sogar Monate in Anspruch nehmen, wie die Modder hinter SKSE und SkyUI erklären. Mod-Fans müssen sich also zunächst in Geduld üben.

Skyrim Special Edition im Test - neue Wertung dank Grafik-Upgrade

Dadurch, dass die Special Edition als neues Produkt angelegt wird, muss man sich aber zumindest keine Sorgen um bisher verwendete Mods machen. Die laufen natürlich weiterhin ohne Probleme mit dem ursprünglichen Skyrim.

GameStar Black Edition - Skyrim: Special Edition GameStar Black Edition - Skyrim: Special Edition
148 Seiten Guides und Tipps. Für Einsteiger, Rückkehrer und Profis. Mit XXL-Poster!


The Elder Scrolls: Skyrim gehört zu den besten, größten und großartigsten Rollenspielen der letzten Jahre. Eine offene Spielwelt zum Freien Erkunden, voller glaubwürdiger Charaktere und Quests jenseits von 08/15-Baukästen – das sind nur einige Bestandteile seines Erfolgsrezepts. Mit der Skyrim Special Edition erstrahlt der junge Klassiker und seine drei Erweiterungen ganz neu. Ideal also, um Himmelsrand erneut zu durchstreifen – oder erstmals zu besuchen, zum Beispiel auf PlayStation 4 oder Xbox One. Unser randvolles Sonderheft und das detaillierte Landkarten-Riesenposter sorgen dafür, dass Sie dabei nichts verpassen und den maximalen Spielspaß erleben!.

Artikel-Kostproben:
GameStar Black Edition - Skyrim: Special Edition - Das komplette Inhaltsverzeichnis
Leseprobe: Der Meuchel-Magier
Leseprobe: Die besten Mods

Das GameStar Black Edition - Skyrim: Special Edition - Am Kiosk oder als ePaper in unserem GameStar-Shop sowie in unserer Magazin-App für Apple iOS und Android-Geräte! Die gedruckte Ausgabe ist in unserem Online-Shop leider schon vergriffen.

GameStar Black Edition - Skyrim: Special Edition - Jetzt bestellen!

The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition - Zweiter Trailer zeigt grafische Verbesserungen 1:23 The Elder Scrolls 5: Skyrim - Special Edition - Zweiter Trailer zeigt grafische Verbesserungen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...