Smartphone-Hersteller HTC - Kauft Grafikveteran S3 Graphics

Der Smartphone-Hersteller HTC wird den Grafikspezialisten S3 Graphics für 300 Millionen US-Dollar übernehmen.

von Georg Wieselsberger,
06.07.2011 16:32 Uhr

Wie TechConnect Magazine meldet, wird der Smartphone-Hersteller HTC für die Übernahme von S3 Graphics 300 Millionen US-Dollar an die bisherigen Besitzer VIA und WTI Investment bezahlen. HTC übernimmt damit das Entwicklerteam und die Patente des Grafikspezialisten S3.

S3 Graphics wurde vor allem in den 90er Jahren durch seine Grafikkarten für PCs bekannt, die erstmals Hardware-Beschleunigung boten. Der aktuelle S3-Grafikchip Chrome 530GT unterstützt DirectX 10.1, OpenGL 3.0 und die Wiedergabe von HD-Video.

Bisher ist nicht bekannt, welche Pläne HTC mit der Übernahme verfolgt, es dürfte jedoch wahrscheinlich sein, dass HTC als Smartphone-Hersteller künftige Geräte mit S3-Grafik ausstatten wird. Die Übernahme soll bis Ende des Jahres abgeschlossen sein.


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.