SNK verkauft

von GameStar Redaktion,
20.01.2000 16:30 Uhr

Der japanische Spiele- und Konsolenproduzent SNK (NeoGeo) ist verkauft. Der künftige Besitzer, Aruze, der im Videospielmarkt bislang nur als Produzent von Playstation-Flippern in Erscheinung getreten ist, will SNKs Pläne für eine Next-Generation-Konsole und einen Nachfolger des NeoGeo Pocket finanzieren.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen