Sony - Multi-Core-Prozessor für nächste PlayStation

Laut eines Gerüchts arbeitetet Sony an einem Multi-Core-Prozessor für die nächste PlayStation.

von Andre Linken,
30.12.2009 16:03 Uhr

Eine Meldung, die sowohl aus dem Bereich der Konsolenwelt als auch der PC-Hardware kommt. Wie das japanische Magazin PC Watch berichtet, suche Sony derzeit nach einem geeigneten Multi-Core-Design für einen Prozessor. Dieser soll gerüchteweise in der nächsten Generation der PlayStation verbaut werden. Bis ein Prototyp der neuen Konsole vorliegt, würden jedoch normalerweise rund 24 Monate vergehen.

Des Weiteren berichtet das Magazin, dass die ursprünglichen Pläne rund um die Verwendung des Larabee-Grafikchips von Intel wieder verworfen wurden. Auch die verbesserte Version der Synergistic Processing Unit soll doch nicht zum Einsatz kommen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen