Sony - OLED-Panels mit 0,2 bis 0,3 mm Dicke

Sony hat in Japan einige neue OLED-Panels präsentiert und dabei die bisherigen Möglichkeiten an ihre Grenzen getrieben. So wurde ein 3,5 Zoll großes OLED-Display mit 320x220 Pixeln gezeigt, das nur noch 0,2 mm dick ist. Ein größeres 11 Zoll-Display mit 960x540 Pixeln war nur 0,3 mm dick. Damit hat Sony bisherige OLED-Displays in beiden Bereichen übertroffen. Wann allerdings erste Endkunden-Produkte erhältlich sein werden, ist nicht bekannt.

von Georg Wieselsberger,
17.04.2008 11:00 Uhr

Sony hat in Japan einige neue OLED-Panels präsentiert und dabei die bisherigen Möglichkeiten an ihre Grenzen getrieben. So wurde ein 3,5 Zoll großes OLED-Display mit 320x220 Pixeln gezeigt, das nur noch 0,2 mm dick ist. Ein größeres 11 Zoll-Display mit 960x540 Pixeln war nur 0,3 mm dick. Damit hat Sony bisherige OLED-Displays in beiden Bereichen übertroffen. Wann allerdings erste Endkunden-Produkte erhältlich sein werden, ist nicht bekannt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen