Sony PSP - Verkaufszahlen und System-Updates

von Roland Austinat,
01.02.2005 05:06 Uhr

Sony im Glück: Die Handheld-Konsole PSP verkauft sich wie geschnitten Brot. Rund 800.000 Stück des Gerätes sind bereits in Japan ausgeliefert worden, bis April sollen es eine Million Exemplare werden. Außerdem plant Sony diverse Erweiterungen für das System, beispielsweise Organizer- und sogar Telefon-Funktionen mit einem externen Headset. Das UMD-Format der Speichermedien soll gar ein offener Standard werden, für den auch andere Hersteller stationäre und mobile Abspielgeräte bauen dürfen - nur Videospiele behält sich Sony selbst vor. Ein Grund für diese neue Offenheit ist sicher der Erfolg von Apples MP3-Player iPod, dem Walkman der heutigen Technik-Verliebten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen