Sony - Womöglich doch Präsentation der PlayStation 4 auf der E3

Sony Computer Entertainment will bei der E3-Pressekonferenz in Los Angeles die »Zukunft des Gameplay und Innovation« präsentieren. Wird eventuell doch die PlayStation 4 gezeigt?

von Andre Linken,
07.05.2012 15:16 Uhr

Erst im Januar dieses Jahres erklärte Kazou Hirai, der Chef der Unterhaltungssparte bei Sony, in einem Interview, dass bei der diesjährigen E3 in Los Angeles (5. bis 7. Juni 2012) keine neue Konsole vorgestellt wird. Damit war zunächst jede Hoffnung auf eine Präsentation der PlayStation 4 zerstört. Kommt es am Ende dann aber doch ganz anders?

Ein Blick auf die offizielle Webseite, die Sony für die E3-Pressekonferenz eingerichtet hat, lässt zumindest erneut Spekulationen aufkommen. Demnach wird Sony bei der besagten Konferenz unter anderem die »Zukunft des Gameplay und der Innovation« präsentieren. Damit könnte beispielsweise ein neues Spiel oder eine neue Peripherie gemeint sein. Die großspurige Ankündigung kann allerdings auch als ein Hinweis auf die PlayStation 4 verstanden werden.

Spätestens nach der Pressekonferenz werden wir alle schlauer sein. Wir halten Sie diesbezüglich natürlich auf dem Laufenden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...