SoundMAX lebt weiter - Analog Devices übergibt Codec an Conexant

Nachdem Analog Devices Inc. (ADI) die Entwicklung des SoundMAX-Codecs im Sommer 2008 eingestellt hatte, sah es nach dem Ende des auf vielen Mainboards von Intel und Asus eingesetzten Codecs aus.

von Georg Wieselsberger,
22.12.2008 14:31 Uhr

Nachdem Analog Devices Inc. (ADI) die Entwicklung des SoundMAX-Codecs im Sommer 2008 eingestellt hatte, sah es nach dem Ende des auf vielen Mainboards von Intel und Asus eingesetzten Codecs aus. Doch nun lebt SoundMAX durch ein Abkommen von Analog Devices mit Conexant doch noch weiter. Die Vereinbarung erlaubt es Conexant, die Codec-Produkte von ADI herzustellen und zu vertreiben. Auch Teile des Support-Teams von ADI wechseln zu Conexant.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(1)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.