SP2 für Windows Vista fertiggestellt - RTM-Status erreicht

Windows Vista erhält bald sein zweites Servicepack.

von Georg Wieselsberger,
28.03.2009 12:04 Uhr

Das zweite Servicepack für Windows Vista nähert sich der Veröffentlichung, die laut einem internen, aber nicht offiziell bestätigten Zeitplan im April stattfinden soll. Zuletzt waren Gerüchte aufgekommen, nach denen sich das Updatepaket eventuell bis Ende Mai verzögern könnte. Nun hat Microsoft jedoch eine RTM-Version (Release to Manufacturing) an Beta-Tester freigegeben, die die Build-Bezeichnung 6002.17043.090312-1835 (Escrow Build) trägt und für Windows-Connect-Nutzer verfügbar ist. Die Veröffentlichung für alle Nutzer dürfte vermutlich bald stattfinden.

Das neue Servicepack enthält neben 691 Fehlerbehebungen, die seit dem SP1 erschienen sind, auch neue Funktionen wie Windows Search 4.0, Unterstützung für Bluetooth 2.1, Brennfunktionen für Blu-ray, das Einstellen der maximal erlaubten TCP-Verbindungen und Windows Connect Now für einfachere WLAN-Konfiguration. Auch die Kompatibilität zu älteren Anwendungen wurde erhöht. Der Escrow-Build erlaubt auch das "Slipstreaming" des Servicepacks, also das Integrieren der Updates in eine Windows Vista-DVD, so dass das Betriebssystem bei einer Neuinstallation direkt auf dem neuesten Stand ist.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen