Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Space Siege - Radikal vereinfachtes Rollenspiel

Im indirekten Nachfolger zu Dungeon Siege können Sie Ihren Helden mit Roboterteilen entmenschen, um sich effektiver durch ein Raumschiff zu kämpfen. Mit an Bord: massig Außerirdische, ein mechanischer Helfer - und ein radikal vereinfachtes Spielprinzip.

von Michael Graf,
07.06.2008 10:34 Uhr

Teamwork ist Trumpf: Während HR-V mit den Aliens auf Tuchfühlung geht, beharkt sie Seth aus der Distanz.Teamwork ist Trumpf: Während HR-V mit den Aliens auf Tuchfühlung geht, beharkt sie Seth aus der Distanz.

Was haben Vollkornbrot, chinesische Bergwerke und Seth Walker gemeinsam? Alle enthalten besonders viel Eisen. Doch während eisenreiche Lebensmittel als gesundheitsfördernd gelten, verheißt das Mineral für fernöstliche Minenarbeiter und Walker eher Unheil. Erstere leiden unter Sicherheitsmängeln, und Seth verliert mit steigendem Eisengehalt sogar seine Menschlichkeit. Zumindest, wenn Sie den Helden des Action-Rollenspiels Space Siege mit metallischen Implantaten vollstopfen. Dadurch steigern Sie zwar seine Kampfkraft, verwandeln ihn aber in einen seelenlosen Maschinenkrieger und beeinflussen den Verlauf der Handlung. Neben diesem Mensch-Roboter-Dilemma bietet Space Siege weitere Neuerungen, die uns Chefentwickler Chris Taylor bei einem Besuch in der GameStar-Redaktion vorgeführt hat.

Bei dieser Gelegenheit durften wir auch erstmals selbst mit Seth auf Alien-Jagd gehen. Ein erstes Fazit: Mit Taylors letztem Action-Rollenspiel Dungeon Siege 2 hat Space Siege lediglich das Genre und ein Wörtchen im Namen gemeinsam. Denn der Entwickler Gas Powered Games hat das Spielprinzip komplett umgekrempelt -- und so stark vereinfach, dass daneben selbst der schlichte Fantasy-Vorfahre wie ein Komplexitätswunder wirkt.

Keine Klassik

HR-V grillt ein mächtiges Rhino-Alien mit einem Stromschlag.HR-V grillt ein mächtiges Rhino-Alien mit einem Stromschlag.

An das wichtigste Grundgesetz des Action-Rollenspiel-Genres hält sich Space Siege jedoch: Hinter jeder Tür und jeder Ecke lauern Horden von Gegnern, der wir per Mausklick zerstrahlen, rösten, sprengen und schnetzeln. Doch es gibt keine Charakterklassen, keine Erfahrungspunkte, keine Stufenaufstiege, keine Ausrüstungsbeute, sprich: Gas Powered Games kippt den Motivationsmotor aus Level-Hatz und Gegenstände-Sammelwut über Bord, der seit dem ersten Diablo nahezu jeden klassischen Genre-Vertreter antreibt. Stattdessen starten wir stets als Standard-Seth mit Sturmgewehr und Laserschwert. Erledigte Gegner füllen unseren Energievorrat auf, sodass wir Spezialattacken wie Stromschläge, Granatenwürfe und extrastarke Schwerthiebe einsetzen können. Und statt Gegenständen erbeuten wir nur einen Rohstoff: Materialpunkte. Die investieren wir in Upgrades, zum Beispiel erhöhen wir Seths Lebensenergievorrat, seinen Feuerwiderstand oder die Schussfrequenz bestimmter Schießprügel. Das beeinflusst auch das Aussehen des Helden; zum Beispiel trägt Seth eine imposantere Rüstung, wenn Sie seine Panzerung aufwerten. Zudem wandeln wir die Materialpunkte in nützlichen Kram wie Heilpäckchen und Minen um.

Neue Waffen finden wir im Verlauf der Handlung automatisch, neben dem Energieschwert gibt's neun Schießprügel -- darunter eine Schall-Schrotflinte, ein Raketenwerfer sowie die mächtige Chaingun, die Seth nur als Maschinenkrieger einsetzen darf. Auch Fertigkeiten wie Stromschläge und Brandattacken sammeln wir nach und nach auf. Ein klassisches Motivationselement übernimmt Space Siege allerdings doch aus anderen Action-Rollenspielen: Erfüllte Aufträge bringen Punkte, mit denen wir Seths Talente in den Kategorien Kampf und Konstruktion verbessern. Ersteres steigert seine Schuss- und Schlagkraft; während die Konstruktions-Fähigkeiten unter anderem bestimmen, wie kräftig HR-V austeilt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...