Spacebase DF-9 - 1.0-Update veröffentlicht, Hack'n'Slash als Bonusspiel

Nach der viel kritisierten Verkürzung der Entwicklung von Spacebase DF-9 hat Double Fine das Update auf die Version 1.0 veröffentlicht. Wer das Aufbauspiel schon als Alpha erworben hat, erhält den Puzzle-Actiontitel Hack'n'Slash dazu – und umgekehrt.

von Tobias Münster,
28.10.2014 16:48 Uhr

Double Fine hat die Version 1.0 von Spacebase DF-9 veröffentlicht. Wer das Spiel schon im Vorfeld gekauft hat, erhält den Action-Puzzler Hack'n'Slash dazu - und umgekehrt.Double Fine hat die Version 1.0 von Spacebase DF-9 veröffentlicht. Wer das Spiel schon im Vorfeld gekauft hat, erhält den Action-Puzzler Hack'n'Slash dazu - und umgekehrt.

Nachdem die Entwicklung von Spacebase DF-9 stark verkürzt wurde, hat Double Fine am Montag, dem 27. Oktober das 1.0-Update für das Weltraum-Aufbauspiel veröffentlicht, bei dem es sich voraussichtlich also um die finale Version handelt. Damit wurde unter anderem noch ein Tutorial eingeführt, es gibt neue Zielvorgaben, kleine Verbesserungen und eine Menge Feinschliff.

Mehrere Hundert im Early-Access-Programm geplante Features konnten hingegen nicht umgesetzt werden. Das Projekt sei durch die Verkäufe in der Alphaversion nicht rentabel gewesen. Keine Frage, dass die Einstellung der Entwicklung bei der Community nicht gut ankam, was sich auch in den über 1.500 Steam-Reviews widerspiegelt, die »größtenteils negativ« ausfallen.

Das hält den Double Fine aber nicht davon ab, »Kunden die uns bisher unterstützt haben noch einen Bonus zur Verfügung zu stellen«: Wie der Entwickler auf seiner Website bekannt gibt, vergibt er an alle Spieler die Spacebase DF-9 bereits in der Early-Access-Phase erworben haben je eine Kopie seines im September 2014 veröffentlichten Puzzle-Actionspiels Hack'n'Slash.

Der Bonus gilt übrigens auch umgekehrt: Wer Hack'n'Slash schon besitzt, erhält eine Kopie von Spacebase DF-9 dazu. Wer beide Spiele hat, kann die Kopien auch verschenken. Ab sofort werden Spacebase DF-9 und Hack'n'Slash auch als Bundle über Steam verkauft, das noch bis zum 3. November preisgesenkt für 13,79 statt 22,99 Euro angeboten wird. Spacebase allein kostet in der Rabattaktion 11,99 Euro.

Die Einstellung der Entwicklung von Spacebase DF-9 hat übrigens nicht nur bei Fans für Unmut gesorgt. Double Fine wurde auch von anderen Indie-Entwicklern kritisiert.

Im Zuge des 1.0-Updates hat Double Fine aber auch den Quellcode von Spacebase DF-9 veröffentlicht. Vielleicht gelingt es damit der Community, das Spiel weiter auszubauen.

Spacebase DF-9 - Launch-Trailer zum Early-Access-Release 1:02 Spacebase DF-9 - Launch-Trailer zum Early-Access-Release

Spacebase DF-9 - Screenshots ansehen


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.