Sparkle Calibre X570 - Schnelle Geforce GTX 570 mit neuem Kühler

Sparkle hat eine ab Werk übertaktete Geforce GTX 570 mit neuem Kühler vorgestellt.

von Georg Wieselsberger,
18.02.2011 15:36 Uhr

Der Grafikkartenhersteller Sparkle hat sein Angebot um eine ab Werk übertaktete Geforce GTX 570 erweitert. Die Sparkle Calibre X570 verzichtet auf den Referenzkühler und verwendet stattdessen den Accelero Xtreme von Arctic, der 107 Aluminium-Lamellen, fünf Heatpipes und drei temperaturgesteuerte Lüfter einsetzt.

Die Temperatur des Grafikchips ist mit diesem Kühler laut Sparkle mindestens 15° C niedriger als beim Referenzmodell bei gleichzeitig geringerer Geräuschentwicklung. Sparkle erhöht die Taktraten der Geforce GTX 570 ab Werk. Statt mit den üblichen 732 MHz für den Grafikchip, 1.464 MHz für die Shader-Einheiten und effektiven 3.800 MHZ für den Grafikspeicher läuft die Sparkle Calibre X570 mit 732, 1.544 und 4.212 MHz.

Die Garantiezeit der Grafikkarte beträgt drei Jahre. Der Preis für die Sparkle Calibre X 570 ist noch nicht bekannt.


Kommentare(18)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.