Sparkle kündigt erste Geforce FX an

von Daniel Visarius,
21.11.2002 16:42 Uhr

In einer Pressemitteilung kündigt Sparkle als erster Grafikkarten-Hersteller seine Geforce FX-Karte offiziell an. Ab Ende Januar soll das NV30-basierte Flaggschiff mit einem Chip- und DDR-Speichertakt von 500/500 MHz für 500 bis 600 Euro im Laden stehen. Das Interessante an der Meldung: Sparkle spricht unverblümt von künftigen NV31- und NV34-Varianten. Vermutlich handelt es sich hierbei um leistungsmäßig optimierte oder reduzierte Modelle.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.