Speicher der Xbox

von GameStar Redaktion,
06.12.2000 13:22 Uhr

Zu Microsofts Xbox ist ein weiteres Detail bekannt gegeben worden: Beim Speicher wird es sich um mit 200 MHz getaktetes DDR-RAM von Micron handeln. Die theoretische Speicherbandbreite beträgt dadurch 6,4 GByte, was in etwa einem PC mit dem sündteuren RAMBUS-Speicher entspricht. Es darf allerdings nicht vergessen werden, dass es sich bei der Xbox um ein Konzept mit "Unified Memory" handelt, d.h. Prozessor, Grafik und Sound bedienen sich alle gleichzeitig bei den 64 MByte. (mg)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen