Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Spellforce

Wunderschön inszenierte 3D-Schlachten sind das Zaubermittel, mit dem Spellforce Sie in seinen Bann ziehen will.

01.01.2003 15:12 Uhr

Unsere Magierin lässt einen gigantischen Feuersturm auf unsere Siedlung herabregnen und setzt etliche Angreifer in Brand. (1024x768)Unsere Magierin lässt einen gigantischen Feuersturm auf unsere Siedlung herabregnen und setzt etliche Angreifer in Brand. (1024x768)

Schluss mit knuddelig: Siedler-Erfinder Volker Wertich meldet sich mit einem neuen Projekt zurück. Spellforce ist ein kampflastiges Strategiespiel in fantastischem Ambiente. Mit opulenter Grafikpracht und einer intuitiven 3D-Kampfsteuerung wollen die Entwickler des Fantasyspektakels sogar der Genre-Referenz WarCraft 3 den Platz streitig machen.

Ein Magier - viele Helden

Belebte Szenerie: eine Orkhorde macht sich über zwei Drachen her.Belebte Szenerie: eine Orkhorde macht sich über zwei Drachen her.

Anders als in den meisten Strategie-Konkurrenten dreht sich in Spellforce alles um eine Hauptfigur: Wie in einem Rollenspiel erschaffen Sie einen Helden (oder eine Heldin) mit individuellen Charaktereigenschaften. Mit ihm machen Sie sich auf, eine Welt wieder zu befreien, die sich im Bann einer dunklen Kraft befindet. Wertich und seine Mannen wollen 33 Levels entwerfen, in denen Sie böse Mächte, hinterhältige Drachen, Eismonster und finstere Erzmagier bekämpfen. In schickem 3D ziehen Sie durch die hübschen Lande und werfen mit Magie jeder Couleur nur so um sich. Dabei bleiben Sie nicht lange allein: An speziellen Monumenten beschwören Sie Helden vergangener Tage, die fortan als Armee unter Ihrem Kommando stehen. Diese Kämpen verfügen ebenfalls über Charakterwerte und lassen sich mit Hilfe gefundener Objekte wie Zauberringen verstärken.

In den häufigen Echtzeit-Gefechten kommt das sogenannte »Click&Fight«-System zum Einsatz. Sie klicken auf einen bestimmten Gegner, worauf sich ein Icon-Menü öffnet, das alle sinnvollen Manöver und Aktionen nach Ihren Einheiten sortiert auflistet. In der Praxis laufen Sie mit Ihrem Charakter hinter Ihrer Truppe her und schicken sie über dieses simple Menüsystem ins Gefecht. Nur wenn's irgendwann zu hart wird, greifen Sie höchstpersönlich ein.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 4,9 MByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen