Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Spellforce

Wir haben Helden trainiert, Siedlungen gebaut und Massenschlachten geschlagen, um dem stärksten Verfolger von WarCraft 3 auf den Zahn zu fühlen.

28.08.2003 15:42 Uhr

Unsere Armee aus Elfen und Zwergen tappt in den Hinterhalt einer Ork-Truppe, die mit Feuermagie angreift. Brennende Soldaten nehmen Schaden, bis die Flammen erlöschen. (1600x1200)Unsere Armee aus Elfen und Zwergen tappt in den Hinterhalt einer Ork-Truppe, die mit Feuermagie angreift. Brennende Soldaten nehmen Schaden, bis die Flammen erlöschen. (1600x1200)

Dutzende Orks stürmen auf ein wartendes Elfenheer zu. Kriegstrommler spornen die grunzende Masse weiter an, Fernkämpfer schleudern Felsbrocken auf die Langohren-Bogenschützen. Plötzlich taucht überraschend ein Baumriese auf und zerstreut mit gewaltigen Schlägen die Ork-Angreifer. Diese Szene stammt nicht aus der Herr der Ringe-Trilogie, sondern aus dem Echtzeit-Strategiespiel Spellforce. Wir waren beim deutschen Entwickler-Team Phenomic in Ingelheim und haben zum ersten Mal die gewaltigen Titanen in Aktion gesehen, epische Multiplayer-Schlachten geschlagen und malerische Elfen-Dörfer errichtet.

Verzweigte Welten

Quest-Endgegner wie dieser Drache sind besonders harte Brocken.Quest-Endgegner wie dieser Drache sind besonders harte Brocken.

Das Fantasy-Reich von Spellforce ist in über 20 Landstriche aufgeteilt. Magische Portale verbinden jede Region mit einer oder mehreren Nachbarwelten. Alle Bereiche erzählen eine eigene Geschichte und bieten jeweils neue Missionen, Quests und Gegner. Wir müssen die von Magiern zersplitterten Gebiete wieder einen. Wie das genau geht, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass sowohl unsere Streifzüge als auch die Bewegungen der Gegner Spuren in den Landschaften hinterlassen. So kann eine von Orks befreite Insel etwa zu einem späterem Zeitpunkt im Spiel von Trollen besetzt sein, und unsere Armee muss den neuen Feind bekämpfen.

Aufwändige 3D-Grafik erweckt die Spielfiguren und Landschaften zum Leben und zeigt die Welt von Spellforce in bunter Polygon-Pracht - vom einfachen Baum bis zur Helmfeder eines Elfenschützen. Damit uns auch kein Detail entgeht, gibt's fünf Zoomstufen. Mit deren Hilfe überblicken wir locker ganze Siedlungen oder zoomen einem Ork-Krieger bis auf die Schneide seiner Axt.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 1,7 MByte
Sprache: Deutsch

1 von 3

nächste Seite



Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...